top of page

42. Ahnataler Abendvolkslauf.


Knapp 30 Läuferinnen und Läufer fanden sich am Freitagabend auf der Stahlberg-Kampfbahn ein und waren auf den unterschiedlichen Strecken des Ahnataler Abendvolkslaufs unterwegs.


Unsere Jüngste, Lena Wanke, sicherte sich über 1 km in 4:40 Minuten Platz 10 in ihrer Altersklasse WU12.




Marius Puchta lieferte eine mehr als solide Leistung ab und sicherte sich mit 1:05:00 Stunden und somit 2:17 Minuten Vorsprung Platz 1 über die Langstrecke (18,4 km).


Glückwunsch zum Sieg!





Auf der 10 km Strecke, welche ein ständiges auf und ab parat hielt, waren die orangenen Trikots zahlreich vertreten. Bei den Männern war das Treppchen am Ende in fester Hand des Laufteams: Pascal Fischer gewann mit 33:52 Minuten, gefolgt von Martin Wonke (36:26 Minuten) und Thomas Sämann (37:00 Minuten)! Somit gab es für das Laufteam Platz 1 und 2 in der M30 sowie Platz 1 in der M35. Jürgen Müller konnte sich mit seiner starken Zeit von 42:57 Minuten insgesamt Platz 15 und in seiner Altersklasse (M60) Platz 2 sichern.




Christina Ewald und Nico Jung liefen den Wettkampf gemeinsam. Nachdem Christina bei den Frauen 8,75 km lang in Führung lag, musste sie sich dennoch „geschlagen“ geben und erreichte 16 Sekunden später als die Siegerin nach 43:25 Minuten als zweite Frau das Ziel. Der Sieg der W30 ging somit auch an das Laufteam. Nico folgte nur 2 Sekunden später über die Ziellinie (43:27 Minuten) und sorgte in der M30 mit dem 4. Platz für eine weitere erfolgreiche Platzierung.


Ein weiterer Altersklassensieg gelang Florian Böttcher in der M40 mit seiner Schnapszahlenzielzeit von 44:11 Minuten. Nach etwas über 45 Minuten erreichte Moritz Lesser (45:42) die Ziellinie auf der Stahlberg-Kampfbahn. Um den männliche Anteil des Laufteams auf der 10 km Strecke etwas auszugleichen, stellten sich Sabine Bergmann und Melanie Ruppenthal ebenfalls dieser Distanz. Für Sabine standen am Ende 58:12 Minuten auf der Uhr, was Platz 3 in der W55 bedeutete. Melanie konnte sich mit ihrer Zeit (1:00:48 Minten) in der W30 Platz 3 sichern.


Auf der 5 km Distanz waren nochmals sehr viele orangene Trikots unterwegs. Johann Vogt siegte in einer sensationellen Zeit von 17:00 Minuten! Etwas über zwei Minuten später kam Daniel Panow (19:08 Minuten) als insgesamt 8. ins Ziel. Somit belegte das Laufteam in der Altersklasse Männer Platz 1 und 3. Richtig gut lief es am Freitagabend für Thorsten Walkhoff. Er gewann seine Altersklasse M40 mit starken 20:21 Minuten.


Unser Jüngster Athlet auf der 5 km Strecke, Finn Wanke, lief ein ebenso starkes Rennen und sicherte sich mit 20:35 Minuten Platz 2 in der MU14.

Bei den Frauen lief Sara Ring nach 21:22 Minten als insgesamt dritte Frau über die Ziellinie und sicherte sich darüber hinaus den Sieg der W30. Auch in den AK W60 und M60 feierten wir zwei Siege. Wolfgang Betzin lief ganz knapp vor Astrid Bardenheuer mit 24:21 und 24:23 ins Ziel und überzeugten mit tollen Leistungen.



Unsere Einsteigergruppe nahm auch wieder mit einer großen Gruppe am Volkslauf teil.

Gemeinsam haben wir mit dem Laufrudel von der LG Kaufungen uns das Ziel gesetzt, mit so vielen Laufeinsteigern wie möglich die Nordhessencup-Serie zu schaffen. Und die Gruppe wächst, so das das gemeinsame Laufen immer mehr Spaß macht, auch bei so anspruchsvollen Strecken wie beim NHC.


Die Highlights setzten hier Patricia Maar und Diana Franke. Während sich Patricia mit 25:22 erfolgreich aus einer Verletzung zurück meldete, war auch Diana richtig flott unterwegs. Als Vorbereitungslauf für Ihren Rennsteigmarathon am nächsten Wochenende konnte sie mit ihren 27:35 sehr zufrieden sein.


Auch feierte Thomas Brysch und Yaman Fakhani ihr Debüt im Laufteam Dress und auf den Strecken der Nordhessencup Serie. Das habt ihr echt super gemacht.

Auch Nicole Schmitz absolvierte Ihren 3. Lauf und kommt dem Finish in der Laufwertung immer näher.


Auch unser Älterster Teilnehmer hat die schwere Strecke mit Bravur gemeistert. Wilfried Ebhardt lief in 41:12 im Ziel ein und konnte Stolz auf das erreichte sein.



Weitere Bilder auf der Homepage FTSV Heckershausen


Bericht und Bilder: C. Ewald und P. Müller



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page