top of page

Christoph Bentz und Pascal Fischer führen das Laufteam Kassel zu zwei Gesamtsiegen

Am Wochenende (3./4. Mai 2024) machte der Nordhessencup seinen nächsten Halt in Wolfhagen.


Dort ist es fast schon eine Tradition, dass der Orgalauf am Freitagabend von zahlreichen Läuferinnen und Läufern besucht wird. Auch das Laufteam Kassel schickte 4 Damen in orangen Trikots auf die Strecken. Unterstützt wurden sie dabei von den Laufteam-Mitgliedern Thorsten Walkhoff und Finn Wanke.  


Bei besten Bedingungen absolvierte Sara Ring die 5km in 21:50 und gewann damit die W30. Auch Sabine Bergmann lief die 5 km routiniert in 27:13 nach Hause und errang sich Platz 3 in der W 55.


Über die 10km (auf neuer Strecke) erzielte Christina Ewald (W 30), nach ihrem Gesamtsieg letzte Woche in Kaufungen, auch in Wolfhagen wieder den 1.Platz der Frauen. Sie gewann den Orgalauf mit 5 Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten in 43:45. Auch den 10km Lauf am Samstag hätte Christina mit dieser Zeit gewonnen. Top!


Und auch Melanie Ruppenthal ging über die 10km an die Startlinie und holte in 54:23 den 2. Platz in der W 30 und das bei einem stark erhöhten Kilometeraufkommen in den letzten Wochen.  Hut ab!


Beeindruckt und zum Teil auch sehr überrascht von den an Freitag erlaufenen Zeiten, gingen dann am Samstag zwölf Läuferinnen und Läufer an den Start.


Dort machte unsere allerjüngste Läuferin bei den Bambinis über 500m einen tollen Lauf. Unterstützt von Papa Christoph Bentz und Elisa Bade meisterte Marlene Bentz den halben Kilometer in 4:02 und kam damit auf Platz 22. Da freuen wir uns auf weitere Bambiniläufe mit Marlene!


Lena Wanke lief ein tolles Rennen über 1km und wurde in der Klasse U12 8. in 4:17. Weiter so!

 

Den Gesamtsieg über 5km erlief sich Christoph Bentz, gut aufgewärmt durch den Bambinilauf, mit über einer Minute Vorsprung in 16:44. Super!


Über die 5 km ging Astrid Bardenheuer als einzige Frau des Laufteams an den Start und wurde 1. In der Altersklasse W 60 in 25:14.


Astrid und auch andere Laufteammitglieder liefen in Wolfhagen in blauen T-Shirts mit Werbung für die Europawahl. Für Fotografinnen und Fotografen, Unterstützerinnen und Unterstützer war dieses gar nicht so einfach, ist man doch auf die orangefarbenen Trikots fixiert.


Finn Wanke lief (in orange) ein sehr starkes Rennen und beeindruckte in 20:49. Damit wurde er Sieger in der Altersklasse U14. Top!


In der M 60 hatten wir gleich zwei Starter zu bieten. 5. Wurde Rainer Lipphardt in 26:10 und Albrecht Huckenbeck 6. in 28:56. Tolle Leistungen!

 

Über die 10km gewann Pascal Fischer souverän mit fast 1,5 Minuten Vorsprung die 10 Kilometer und brachte somit den 2. Gesamtsieg des Tages nach Kassel. Starkes Ergebnis!


Zbyslaw Kannchen wurde in 55:20 2. in der M 65.

 

Nachdem Sabine die 5km bereits am Freitag gelaufen war, und sie diese auch noch in ihren Knochen spürte, ging sie am Samstag über die 10km an den Start. Und auch da erzielte sie eine tolle Leistung von 58:34 und wurde in der W 55 4.


Auch die 19km-Strecke war dieses Jahr „neu“. Tobias Kröck lief diese als Gesamtdritter über die Ziellinie und wurde in seiner Altersklasse souverän 1. in 1:20:09. Klasse Leistung!

Christof Landau wurde in 1:35:26 4 .in der Altersklasse M 55.

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Athletinnen und Athleten.


Viele weitere schöne Bilder gibt es beim Veranstalter: https://www.laufteam-woh.de/


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page