top of page

4. Lauf zur Nordhessencupserie in Heli

Die Tour des Nordhessencup zieht weiter und hat am letzten Samstag Station in Hessisch Lichtenau gemacht.

Aufgrund des riesen Event beim Hannover Marathon waren unsere Teilnehmerstärke bei dem Volkslauf nicht ganz so groß.

Trotzdem haben wir wieder sehr überzeugende Leistungen der Athleten im orangen Trikot gesehen.


Auf der 5k Strecke lies Christoph Bentz der kompletten Konkurrenz und gewann mit 17:09 und gut 15 Sekunden vor Lorenz Funk aus Melsungen die Konkurrenz. Auch Tobias Kröck lief als Gesamt 6.ter und Altersklassensieger mit einer starken 19:29 ein tolles Rennen.

Unsere Nachwuchshoffnung Finn Wanke wird auch immer besser. Auf der schwierigen Strecke eine 22:51 zu laufen, das ist schon bärenstark und er wurde mit Platz 1 in der MU14 belohnt. Ganz zuverlässig und eh und je lieferte auch Wolfgang Betzin ab. Mit starken 24:16 und Platz 1 in der M65 überzeugte er auch bei diesem Lauf.

Weitere tolle Ergebnisse lieferten Patricia Maar (26:04), Sabine Bergmann (27:18), Nicole Schmitz (34:53), Albrecht Huckenbeck (31:45) und Daniel Alheid (23:02).


Auf der 10k Strecke waren nur 2 Starter am Start.

Martin Wonke und Alexander Voigt liefen beide auf das Treppchen und holten mit Platz 2 in Ihren AK ein tolles Ergebnis. Martin war von den beiden auch am schnellsten unterwegs. Im Gesamteinlauf wurde er mit 36:48 ganz starker 3.ter.

Auch Alexander lief einen Tag vor seinem Geburtstag mit seinen 44:06 im vorderen Feld mit und lief als Gesamtachter ein.


Glückwunsch an alle Athleten zu Euren tollen Leistungen.


Am nächsten Wochenende macht der Nordhessencup in Hofgeismar halt. Und auch da sind wir wieder mit dabei.








Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page