top of page

10. Dorflauf in Niedermeiser am Samstag, 25.05.2024


Am Samstag, 25.05.2024 fand in Niedermeiser (Liebenau) der 10. Dorflauf statt.

Im Rahmen dieses Nordhessencuplaufes gingen wieder zahlreiche Athletinnen

und Athleten des Laufteams Kassel an den Start.

Nach den Regengüssen der vorherigen Tage wurden wir in Niedermeiser mit

Sonnenschein und recht hohen Temperaturen begrüßt, die unsere Läuferinnen

und Läufer noch mehr zum Schwitzen brachten. Was war man froh, wenn die

ein oder andere Wolke aufzog.

Die 1000m zu Beginn der Veranstaltung lief Lena Wanke in 04:55 und erreichte

in der Gesamtwertung der Altersklassen U10/U12 einen 7. Platz.

Über die 5km Strecke lieferten unsere Teammitglieder Astrid Bardenheuer

(W 60, 24:43), Tobias Kröck (M40, 18:59) und Wolfgang Betzin (M 65, 24:11)

eine souveräne Leistung und erzielten in ihren Altersklassen jeweils den ersten

Podestplatz. Tobias hatte sogar einen fast dreiminutigen Vorsprung auf den 2.

Platz. Und auch Wilfried Ebhardt konnte in seiner Altersklasse M75 einen

bronzenen Podestplatz in 42:06 erlaufen.

Gemeinsam mit dem Laufrudel Kaufungen war unsere Anfängergruppe rund

um Trainer Patrick Müller am Start. Gemeinsam liefen sie alle wieder einmal

tolle Leistungen und trotzten der unerwarteten Hitze mit viel Lauffreude. Hier

sei gesagt, dass die Strecke nicht viel Schatten zu bieten hatte.

Sandra Balzk wurde in der W45 in 44:26 Fünftplatzierte und Nicole Schmitz

wurde in der W50 in 38:25 Siebtplatzierte. Aber auch die Männer standen dem

nichts nach. Yaman Fakhani wurde in 37:33 6. in der Altersklasse M35 und

Patrick Müller wurde in 44:26 4. in der M50.


Den 5km-Kurs mussten die 10km-Läuferinen und -Läufer zweimal absolvieren.

Christina Ewald und Lea Gerland machten auch hier Teamwork zur

gemeinsamen Sache. Bis fast zum Ende liefen sie ein gemeinsames Rennen und

konnten sich so gegenseitig unterstützen. Auf der zweiten Runde mussten sie

das Tempo dann doch etwas drosseln und der Wärme Tribut zollen.

Christina wurde Gesamtsiegerin in 44:25 und als 2. kam Lea in 44:50 ins Ziel.

Prima gemacht!


Doch neben Christina und Lea erliefen sich auch unsere zwei anderen

Laufteam-Damen auf dieser Strecke einen Podestplatz. Patricia Maar wurde in

der Klasse der Frauen in 53.12 Drittplatzierte und Sabine Bergmann erlief sich

Silber in der W 55 in 57:56.

Sabine lieferte sich mit unserem „Präsidenten“ Joachim Rolle ein packendes

Duell. Sabine berichtete nachdem Lauf, dass Joachim sie in der zweiten Runde

schön gezogen hat, so dass es beide noch unter 58 Minuten geschafft haben.

Die Freude war bei beiden groß. Joachim lief mit 57:51 in der M 70 auf Platz 4.


Und auch auf der 18km-Strecke war das Laufteam Kassel mit zwei Startern

vertreten. Lukas Menke wurde Gesamtdritter und siegte in seiner Altersklasse

M30 in 1:11.15. Daniel Panow wurde auch Klassensieger der Männer in

1:15:41.


Herzlichen Glückwunsch zu allen Leistungen unserer Athletinnen und Athleten.

Toll, was ihr jedes Wochenende abliefert.


Ein Dank gilt auch wieder an den Ausrichter vom TSV Niedermeiser. Das war wieder ein toll organisiertes Event. Wir kommen sehr gerne wieder.






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page