top of page

Hessische Hallenmasters: Sabine Bergmann gleich 3x auf dem Treppchen


Was machen Läuferinnen oder Läufer bei Regen? Die Antwort ist ganz klar: Da bietet sich eine Teilnahme bei den Hessischen Hallenmeisterschaften Masters 2024 in Stadtallendorf an. Hier der Laufbericht von Sabine Bergmann:


„Am 18.02.2024 habe ich an den Hessischen Hallenmeisterschaften in Stadtallendorf

teilgenommen. Der Plan war ambitioniert. Gleich in drei Disziplinen wollte ich an den Start

gehen. Die Vorbereitung war unverhofft holprig. Zuerst habe ich bei Jürgen im Kasseler

Laufladen neue Spikes für die Laufschuhe gekauft. Die alten Spikes mussten also raus, die

waren für die Halle auch viel zu lang. Aber sie wollten sich nicht lösen lassen. Selbst rohe

Gewalt half nicht. Ziemlich verzweifelt kam ich in Stadtallendorf an. Da kam die Rettung in Gestalt von Günter, Leichtathletik-Urgestein aus Niederelsungen. Wer Günter kennt, der

weiß: Nur der Wille zählt; es gibt keine Ausreden, keine Widerworte, keinen Widerstand -

letzteres gilt sogar für die Spikes. Gekonnt drehte er einen Dorn nach dem anderen aus der Sohle, der letzte verbliebene wurde einfach mit der Zange gekürzt. Meiner Teilnahme mit den „richtigen“ Schuhen stand also nichts mehr im Wege. Vielen Dank, Günter!


Ich habe mich zum ersten Mal überhaupt in der Halle auf folgende Strecken getraut: 400 m, 800 m und 3000 m. Die Luft in der Halle war so trocken wie die Wüste von Nevada.

Trotzdem ist es mir gelungen, für das Laufteam in allen Disziplinen letztlich auf dem

Treppchen zu stehen.

400 m: 1. Platz, 800 m: 2. Platz und 3000 m: 3. Platz, jeweils in der

Altersklasse W 55, waren das Ergebnis.


Die Stimmung in der Halle war bombastisch, die Ergebnisse waren es für mich auch. Ich komme bestimmt wieder, es war schön in Stadtallendorf!“


Das Laufteam gratuliert Dir zu Deinem tollen Erfolg und wünschen Dir weiterhin gute Beine für die Laufsaison.




94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page