top of page

Hamburg Marathon 2023 - Erster Marathon für Luisa Nitschke

Aktualisiert: 1. Mai 2023

Luisa Nitschke hat ihren ersten Marathon absolviert. Wir gratulieren ihr zu der hervorragenden Zeit. Liebe Luisa, das war Spitze... Nachfolgend ein Bericht von Luisa:


MEIN ERSTER MARATHON in 3:37,26 Stunden

Am 23. April stand für mich der Hamburg Marathon an. Bereits einen Tag vorher habe ich mich von Köln, wo ich mittlerweile Sportwissenschaften studiere, nach Hamburg aufgemacht, um meine Startunterlagen abzuholen und am nächsten Morgen ausgeschlafen in den Wettkampftag zu starten. Am Abend vor dem großen Tag gab es, wie es sich für einen Marathon gehört, natürlich eine Portion Nudeln und dann ging es früh ins Bett.

Am nächsten Morgen habe ich mich voller Aufregung auf dem Weg zur Messe gemacht, wo um 9:30 Uhr der Startschuss für meinen ersten Marathon fiel. Mit insgesamt 12.000 anderen Läufern habe ich mich auf die 42,195 km lange Strecke quer durch Hamburg gemacht. Zahlreiche Zuschauer haben den Sonnenschein und die frühlingshaften Temperaturen genutzt und uns auf der Straße zugejubelt. Die Stimmung, das Wetter und die schöne Stadt haben es leicht gemacht die ersten Kilometer des Laufes sehr zu genießen. Ab Kilometer 35 musste ich dann aber selbst merken, wie wichtig es ist, sich gut auf einen Marathon vorzubereiten. Ab dem Punkt wurden meine Beine schwer und die Lust weiterzulaufen hat stark nachgelassen. Nach 3:37:26 Stunden kam ich aber trotzdem überglücklich ins Ziel. Auch wenn die letzten Kilometer ein kleiner Kampf für Kopf und Körper waren, hat es unglaublich viel Spaß gemacht den Marathon zu laufen.



171 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page